1/7
Für eine bessere Zukunft arbeiten: Bericht der Globalen Kommission zur Zukunft der Arbeit

Für eine bessere Zukunft arbeiten

Neue Kräfte sorgen für eine tiefgreifende Umgestaltung der Arbeitswelt. Technologische Entwicklung, Klimawandel, demografische Veränderungen und Globalisierung.

Diese Übergänge müssen entschlossen angegangen werden. Wir müssen die Gunst der Stunde nutzen, um die Möglichkeiten zu erschließen, die sich aus diesen Veränderungen ergeben.

Die Globale Kommission zur Zukunft der Arbeit hat sich eingehend mit der Zukunft der Arbeit befasst. In ihrem wegweisenden Bericht werden die Schritte beschrieben, die für eine Zukunft der Arbeit mit menschenwürdigen und nachhaltigen Beschäftigungsmöglichkeiten für alle erforderlich sind.

 

Durch weiteres Blättern können Sie sich einen Überblick über den Bericht verschaffen

Herunterladen

Die Gunst der Stunde nutzen

Vor uns liegen unzählige Chancen, die Qualität des Arbeitslebens zu steigern, die Wahlmöglichkeiten zu erweitern, das geschlechtsbedingte Lohngefälle zu verringern, die durch die globale Ungleichheit verursachten Schäden umzukehren und vieles mehr.

Doch all dies wird nicht von allein geschehen. Ohne entschlossenes Handeln werden wir auf eine Welt zusteuern, in der die bestehende Ungleichheit und Unsicherheit noch ausgeweitet wird. Dies gilt heute ebenso wie bei der Gründung der IAO im Jahr 1919.

Im Sinne des neuen Kurses müssen die Regierungen und die Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbände entschlossen handeln, indem sie den Sozialvertrag mit neuem Leben erfüllen.

Eine am Menschen orientierte Agenda

In dem Bericht wird eine am Menschen orientierte Agenda vorgeschlagen, die den Sozialvertrag stärkt, indem sie die Menschen und die von ihnen geleistete Arbeit in den Mittelpunkt der Wirtschafts- und Sozialpolitik und der Unternehmenspraxis stellt.

Diese Agenda beinhaltet drei Handlungsschwerpunkte, die in ihrem Zusammenspiel Wachstum, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit für heutige und künftige Generationen fördern sollen:

  1. Verstärkt in die Fähigkeiten der Menschen investieren
  2. Verstärkt in die Institutionen der Arbeit investieren
  3. Verstärkt in menschenwürdige und nachhaltige Arbeit investieren

1. In die Fähigkeiten der Menschen investieren

Damit die Menschen ihr Leben in einem klimaneutralen, digitalen Zeitalter erfolgreich gestalten können, müssen die allgemeineren Aspekte menschlicher Entwicklung und eines höheren Lebensstandards erfasst werden, darunter die Rechte und förderlichen Rahmenbedingungen, die ihre Wahlmöglichkeiten erweitern und ihr Wohlergehen steigern.

 

Empfehlungen

2. In die Institutionen der Arbeit investieren

Diese Empfehlungen sind dazu gedacht, die Institutionen der Arbeit zu stärken und ihnen neue Impulse zu verleihen.

Diese Institutionen, die Gesetze ebenso umfassen wie Arbeitsverträge, Kollektivvereinbarungen und Arbeitsaufsichtssysteme, sind die Bausteine gerechter Gesellschaften. Sie zeigen Wege zur Formalisierung auf, verringern Erwerbsarmut und gewährleisten eine Zukunft der Arbeit, die von Würde, wirtschaftlicher Sicherheit und gleichen Bedingungen geprägt ist.

 

Empfehlungen

3. In menschenwürdige und nachhaltige Arbeit investieren

Die bedeutenden wirtschaftlichen Veränderungen der Gegenwart, die mit neuen Technologien, demografischen Umwälzungen und dem Klimawandel einhergehen, haben einen ebenso destabilisierenden wie transformativen Effekt auf unsere Volkswirtschaften und auf die Arbeit.

Es sind umfangreiche Investitionen erforderlich, die diese Veränderungen so gestalten und steuern, dass menschenwürdige Arbeitsplätze entstehen. Die Länder müssen nun vorrangig auf langfristige, nachhaltige Investitionen für die menschliche Entwicklung und den Schutz unseres Planeten im Einklang mit der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung setzen.

 

Empfehlungen

Verantwortung übernehmen

Alle Beteiligten müssen Verantwortung für die Gestaltung einer fairen und gerechten Zukunft der Arbeit übernehmen.

Dieser Bericht ist die erste Etappe eines Weges. Dank ihrer Fähigkeit, Regierungen, Arbeitgeber und Arbeitnehmer weltweit an einen Tisch zu bringen, ist die IAO gut als Kompass und Richtschnur für das weitere Vorgehen geeignet.

Diese Website benutzt Cookies. Für mehr Informationen hier klicken. Wenn Sie weiterbrowsen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.