Kinderarbeit und die Ursachen: An welchen Stellschrauben können Unternehmen ansetzen, um Kinderarbeit nachhaltig zu eliminieren und zu vermeiden?

Gemeinsam mit dem Deutschen Global Compact Netzwerk (DGCN) und dem Deutschen Komitee von UNICEF wollen wir gemeinsam mit Unternehmen in einem interaktiven Online-Workshop den Ursachen von Kinderarbeit auf den Grund gehen und Lösungsansätze diskutieren. Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Der Workshop richtet sich daher ausschließlich an Vertreter*innen von Unternehmen, die im Zuge ihrer Handelsbeziehungen darüber nachdenken, wie sie in vorgelagerten Lieferketten und gemeinsam mit ihren Zulieferern aktiver gegen Kinderarbeit vorgehen können. Um einen offenen Diskurs und Austausch zu ermöglichen, unterliegt der Workshop der Chatham House Rule.

Eine Anmeldung ist über die Website des DGCN möglich.