ILO-Buchvorstellung

The International Labour Organizsation - 100 Years of Global Social Policy

Daniel Maul legt die erste umfassende Darstellung der 100-jährigen Geschichte der Internationalen Arbeitsorganisation vor.

Nachricht | 10. Dezember 2019
Am 9. Dezember stellte Professor Dr. Daniel Maul den soeben erschienenen Titel, "The International Labour Organization - 100 Years of Global Social Policy" dem interessierten Berliner Publikum vor. Nach einer Einführung  von Frau Dr. Annette Niederfranke, ILO-Direktorin in Deutschland und der Buchpräsentation von Professor Maul folgte eine anregende Diskussion unter der Leitung von Professor Dr. Andreas Eckert vom International Research Centre ‘Work and Human Life cycle in Global History’ (re:work) an der Humbold Universität mit dem Autor und dem Fachpublikum.
 
Im Mittelpunkt der Publikation steht das  Konzepts der globalen Sozialpolitik, das nicht nur die Sozialpolitik in ihren nationalen und internationalen Dimensionen, sondern auch die Entwicklungspolitik, den Welthandel, die internationale Migration und die Menschenrechte umfasst.

Daniel Mauls Werk konzentriert sich auf die Rolle der ILO  in den Debatten über Armut, soziale Gerechtigkeit, Vermögensverteilung, soziale Mobilität und als globales Forum zur Behandlung dieser Fragen.

Unser Dank gilt besonders dem  Verlag de Gruyter/Oldenburg und re:work an der Humboldt-Universität für die Organisation der Veranstaltung.