Praktikum

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen Informationen über die Praktikumsmöglichkeiten bei der Vertretung der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) in Berlin geben. Praktikumsplätze werden darüber hinaus auch am ILO-Hauptsitz in Genf angeboten sowie beim International Training Centre der ILO in Turin.

Beginnend am 01. September (ggf. Mitte September) möchten wir einen Praktikumsplatz für 6 Monate neu  besetzen. Bitte bewerben Sie sich gerne ab sofort bis Montag, 27. Juni 2016, 17 Uhr (Eingang der Bewerbung bei uns). Bewerbungen, die später eingehen, werden aus Gründen der Gleichbehandlung nicht berücksichtigt. Die Bewerbungsgespräche – entweder telefonisch oder persönlich – finden zwischen dem 04. und 14. Juli 2016 statt. Die Entscheidung für eine Kandidatin/einen Kandidaten wird in der 29. KW getroffen und umgehend bekannt gegeben.


Ihr Profil:
  • Sie haben eine Masterabschluss (erworben 2015 oder 2016) vorzugsweise in Wirtschaftswissenschaften, International Business Administration oder auf internationale Zusammenarbeit ausgerichtete Fächer, Politik-, Sozial- oder Kommunikationswissenschaften oder befinden sich in der Endphase des Masterstudiengangs.
  • Sie haben Interesse an internationaler Zusammenarbeit und verfügen über kommunikative Fähigkeiten und interkulturelle Kompetenz.
  • Sie haben Interesse an politischen Zusammenhängen und verfügen über Erfahrungen oder Einblick in Regierungshandeln, Arbeitgeberorganisationen, Gewerkschaften oder Verbände einschließlich NGO´s).
  • Sie verfügen über ein sehr gutes Ausdrucksvermögen, schriftlich wie mündlich, mindestens in Deutsch und Englisch.
  • Sie sind in der Lage, Inhalte selbständig zu erarbeiten und wirksam aufzubereiten.
  • Sie haben Freude an organisatorischen Herausforderungen.
  • Sie arbeiten gerne teamorientiert in kultureller Vielfalt.
  • Der Umgang mit den gängigen Microsoft-Programmen (Word, Excel, Powerpoint) ist für sie selbstverständlich.

Unser Angebot:
  • Sie haben die Möglichkeit im Rahmen des Praktikums an den inhaltichen Schwerpunkten der ILO mitzuarbeiten. Insbesondere werden Sie in die Arbeiten rund um die G20-Präsidentschaft 2017 eingebunden und diese 2016 mit vorbereiten und 2017 mit unterstützen.
  • Die inhaltichen Schwerpunkte der Arbeit liegen in den Bereichen Kernarbeitsnormen, Zwangsarbeit und Menschenhandel, globale Lieferketten, Zukunft der Arbeit, Arbeitsmigration, Erwerbstätigkeit von Frauen.
  • Zudem erhalben Sie Einblick in die Öffentlichkeitsarbeit, in die Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen, Verwaltungfragen und Sekretariat. Die Arbeitssprache ist Deutsch.
  • Wir bieten eine sechsmonatige Mitarbeit auf Vollzeitbasis an.
  • Sie erhalten 15 Tage Urlaub und eine monatliche Aufwandsentschädigung von  EUR 1.100.

Bitte beachten Sie, dass Sie während des gesamten Praktikums krankenversichert sein müssen. Der Nachweis darüber ist Voraussetzung für die Praktikumsaufnahme.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf (beides in Deutsch und Englisch), Abitur-, Studien– und ggf. Praktikumszeugnisse so zu, dass wir auf dieser Basis einen ersten Eindruck gewinnen, um eine Entscheidung für das weitere Verfahren treffen können.

Wir erwarten Ihre Unterlagen per Email an Frau Irene Dombek: dombek@ilo.org.