Frauen und die Vereinten Nationen

Weltpolitik ist keine Männersache mehr Vorlesungsreihe mit Podiumsdiskussion

Die Bibliothek der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin, Campus Schöneberg eröffnete im Mai die Ausstellung „Weltpolitik ist keine Männersache mehr“. Begleitend findet eine Vorlesungsreihe statt, u.a. am 28. Juni mit Frau Dr. Niederfranke, ILO-Direktorin in Deutschland zum Thema "Geschlechtergerechtigkeit und Frauenrechte in den Vereinten Nationen im Wandel der Zeit".

Die Ausstellung und die Vorlesungsreihe werden vom Harriet Taylor Mill-Institut für Ökonomie und Geschlechterforschung der HWR Berlin und der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen e.V. (DGVN) organisiert und sind in das Studium Generale und die Semesterausstellungsreihe der Hochschulbibliothek eingebunden.