Internationale Arbeitsorganisation - Vertretung in Deutschland


© alles-schlumpf
Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Hauptsitz in Genf. Sie ist zuständig für die Formulierung und Durchsetzung internationaler Arbeits- und Sozialstandards. Die weltweit geltenden Mindeststandards sollen die Rechte bei der Arbeit und damit menschenwürdige Arbeit für alle Menschen auf der Welt sicherstellen.

Aktuelles

  1. © Aamir Qureshi / AFP 2014

    Wie man Wanderarbeitern hilft, das Beste aus ihrem Geld zu machen

    11. Dezember 2014

    Für 2014 werden die Rücküberweisungen von Migranten auf 436 Milliarden US-Dollar geschätzt, für das Jahr 2016 sogar auf 540 Milliarden US-Dollar. Bildung in finanziellen Angelegenheiten unterstützt nicht nur die Familien der Migranten vor Ort, sondern hilft auch Migranten in Zielländern das eigene Budget besser zu nutzen.

  2. © Said Tcarnaev/RIA NOVOSTI 2014

    Krise der weltweiten Gesundheitsversorgung: 40 Prozent der Weltbevölkerung sind ohne jeden Schutz

    10. Dezember 2014

    Eine neue ILO-Studie zeigt große Versorgungslücken in der Gesundheitsversorgung, vor allem in Westafrika, wo 80 Prozent der Menschen keinerlei Schutz haben

  3. Mindestlohn: ein richtiger Schritt

    5. Dezember 2014

    Neuer „Global Wage Report 2014/2015" der ILO warnt vor zu schwachem Lohnwachstum – global und in Deutschland. Mindestlohn als zentrales Instrument, diesen Trend zu stoppen.