Internationale Arbeitsorganisation - Vertretung in Deutschland

Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) ist die älteste Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Hauptsitz in Genf. Sie ist zuständig für die Entwicklung, Formulierung und Durchsetzung verbindlicher internationaler Arbeits- und Sozialstandards.  Hauptziele der ILO sind die Förderung von menschenwürdiger Arbeit, sozialer Sicherung und die Stärkung des sozialen Dialogs.

Covid-19 und die Welt der Arbeit

Die COVID-19-Pandemie hat enorme Auswirkungen auf die Arbeitswelt. Die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen, wie Arbeitsplatz- und Einkommensverluste, bedrohen die Existenzgrundlage von Millionen von Beschäftigten und derer Familien. Die ILO und ihre Mitglieder untersuchen die Folgen der Krise und haben ein Vier-Säulen-Konzept zur Überwindung der Folgen entwickelt. ILO: Covid-19 and the world of work

Aktuelles

  1. © Marvin Meyer 2021

    Rasantes Wachstum der digitalen Wirtschaft erfordert schlüssige politische Antwort

    23. Februar 2021

    Das Wachstum digitaler Arbeitsplattformen bringt Chancen und Herausforderungen für Beschäftigte und Unternehmen und erfordert einen internationalen politischen Dialog.

  2. ILO-Bericht über die Auswirkungen von digitalen Arbeitsplattformen auf die Arbeitswelt

    23. Februar 2021

    Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) veröffentlicht am Dienstag, den 23. Februar 2021, den jährlichen Flagshipreport World Employment and Social Outlook (WESO) 2021. The role of digital labour platforms in transforming the world of work.

  3. © Fahad Abdullah Kaizer/UN Women 2021

    ILO prognostiziert schwierige und uneinheitliche Erholung nach der Arbeitsmarktkrise

    25. Januar 2021

    Die jüngste ILO Analyse zu den Auswirkungen von COVID-19 auf globale Arbeitsmärkte zeigt massive Verluste bei Arbeitszeit und Einkommen. Die Erholung in 2021 wird schleppend, ungleichmäßig verteilt und ungewiss verlaufen, wenn politische Maßnahmen sind auf die zügige Verbesserungen für Menschen ausgerichtet sind.