Internationale Arbeitsorganisation - Vertretung in Deutschland


© alles-schlumpf
Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Hauptsitz in Genf. Sie ist zuständig für die Formulierung und Durchsetzung internationaler Arbeits- und Sozialstandards. Die weltweit geltenden Mindeststandards sollen die Rechte bei der Arbeit und damit menschenwürdige Arbeit für alle Menschen auf der Welt sicherstellen.

Aktuelles

  1. „Working Anytime, Anywhere“: Neuer ILO-Bericht zu Chancen und Herausforderungen expandierender digitaler Technologien

    15. Februar 2017

    Die verstärkte Nutzung digitaler Technologien bei der Arbeit im und außerhalb des Büros verändern das traditionelle Modell der Arbeit rasant. Der neue ILO - Eurofound Bericht zu Möglichkeiten und Herausforderungen

  2. © flippy whale 2017

    ILO: Globale Arbeitslosigkeit steigt 2017 um 3,4 Millionen Menschen

    12. Januar 2017

    Globales Wirtschaftswachstum ist zu gering zur Schaffung von genügend menschenwürdigen Arbeitsplätzen.

  3. © T.Aljibe / AFP 2017

    Die weltweite Lohnentwicklung sinkt auf tiefsten Stand seit vier Jahren

    15. Dezember 2016

    In einigen Industrieländern wie Deutschland und den USA zeigt sich eine Stabilisierung des Lohnwachstums – allerdings ist dieser Trend nicht stark genug, um das negative Lohnwachstum in Entwicklungs- und Schwellenländern auszugleichen.