Internationale Arbeitsorganisation - Vertretung in Deutschland


© alles-schlumpf
Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Hauptsitz in Genf. Sie ist zuständig für die Formulierung und Durchsetzung internationaler Arbeits- und Sozialstandards. Die weltweit geltenden Mindeststandards sollen die Rechte bei der Arbeit und damit menschenwürdige Arbeit für alle Menschen auf der Welt sicherstellen.

Aktuelles

  1. © Bundesregierung/Bergmann 2015

    ILO Generaldirektor Guy Ryder ruft zu verstärkten Anstrengungen für weltweites Wachstum und mehr Beschäftigung auf

    12. März 2015

    Schaffung von Arbeitsplätzen für junge Menschen als Priorität für die internationale Gemeinschaft

  2. © Gates Foundation 2015

    Die Zukunft der Arbeit muss auch die Zukunft der Frauen bei der Arbeit sein

    8. März 2015

    Vor zwanzig Jahren verabschiedete die vierte UN-Weltfrauenkonferenz in Peking die visionäre und weitreichende Erklärung zur Geschlechtergleichstellung und Stärkung der Frauenrechte. Der erreichte Fortschritt muss sich an der heutigen Realität messen, der die geweckten Hoffnungen bei weitem nicht erfüllt.

  3. © M.Rakusen/Cultura Creative 2015

    ILO: Frauen sind noch immer benachteiligt

    6. März 2015

    20 Jahre nach der UN-Weltfrauenkonferenz in Peking, die weitreichende Forderungen für Geschlechtergleichheit und Stärkung der Frauen in der Arbeitswelt verabschiedete, hat sich die Lage der Frauen nur geringfügig verbessert.