Internationale Arbeitsorganisation - Vertretung in Deutschland


© alles-schlumpf
Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit Hauptsitz in Genf. Sie ist zuständig für die Formulierung und Durchsetzung internationaler Arbeits- und Sozialstandards. Die weltweit geltenden Mindeststandards sollen die Rechte bei der Arbeit und damit menschenwürdige Arbeit für alle Menschen auf der Welt sicherstellen.

Aktuelles

  1. Gipfeltreffen zu Flucht und Migration in New York

    20. September 2016

    Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat am 19. September 2016 ein Gipfeltreffen zu Migranten und Flüchtlingen in New York einberufen. Ziel des Treffens von Staats- und Regierungschefs sowie UN Vertretern war der gemeinsame Dialog, der zu mehr konzertiertem Handeln für Geflüchtete und Migranten führen soll.

  2. © ASIF HASSAN / AFP 2016

    Vereinbarung über Entschädigungszahlung für Opfer des Großbrandes in pakistanischer Ali Enterprises Fabrik steht

    10. September 2016

    Die ILO ermöglicht die Übereinkunft zur Entschädigung der Opfer des Feuers in der Textilfabrik Ali Enterprises in Baldia, Karatschi vor vier Jahren.

  3. © Mehmet Kaman / Anadolu Agency 2016

    ILO Generaldirektor begrüßt das Engagement der G20 Staats- und Regierungschefs im Kampf gegen menschenunwürdige Arbeit und Ungleichheit am Arbeitsplatz

    5. September 2016

    Guy Ryder sieht die G20 Staaten in der Pflicht, den Arbeitsmarkt und Chancengleichheit durch inklusives Wachstum zu fördern